Routine Workshop mit Fernsehteam

Heute stand ich zwar wieder fr├╝h auf, bin aber nicht zum Scifest gegangen, denn wir hatten ziemlich viel zu organisieren, weswegen wir erst am Nachmittag zum Fest gingen.

Achja hier noch einpaar Bilder von meiner Unterkunft ­čÖé

Ich bin schlie├člich um 15Uhr hochgefahren, da um 16Uhr der Workshop beginnt. Es war f├╝r mich fast ein Routine Aufbau. Kontroller aller Startrampen mit anschlie├čendem hoch bringen der Startrampen. Aufbau meiner Rampe f├╝r Showzwecke. Doch pl├Âtzlich betrat ein Team mit Kamera und Ausr├╝stung den Raum. Es stellte sich heraus, dass sie von einer Art Realityshow kamen und sie wollen meinen Workshop besuchen. Der Zeitpunkt zum Beginn des Workshops r├╝ckte n├Ąher und ich sp├╝rte, dass ich leicht hibbelig wurde, denn heute w├╝rde ja alles aufgezeichnet werden. Doch als es losging war dieses Gef├╝hl verflogen. Der Workshop lief ganznormal ab und endete wieder mit einer meiner Raketen, diesmal ohne Fallschirm. Nach dem Raketenstart wurde ich zu einem Platzt f├╝rs Interview gebracht. Es war sehr cool zu sehen wie das Team arbeitete. Die Leute waren ├╝brigens vom Sender SABC2 und drehten f├╝r die Sendung HN9 (Hectic Nine 9). N├Ąchsten Dienstag (19.03.13) wird es dann ab 16 Uhr gesendet.

Dreh vom Interview ­čÖé

Der Tag hat mir heute voll gut gefallen. Ich bin schon auf die Sendung gespannt ­čśÇ

Schreibe einen Kommentar