In der aktuellen Zeit ist Gemeinschaft ganz wichtig. Unter dem Motto „Walldorf hält zusammen – Jung hilft Alt“ schließt sich die Jugend in Walldorf zusammen, um einen Einkaufsservice für Risikogruppen auf die Beine zustellen.

So funktioniert die Aktion:

  1. Wenn du Hilfe benötigst, kontaktiere einfach das Orga-Team (siehe unten)
  2. Du erhältst dann weitere Informationen und vereinbarst einen Termin zu dem ein Helfer geschickt wird
  3. Du schreibst einen Einkaufsliste (bitte wenn möglich mit Marke und Alternativen)
  4. Der zugeteilte Helfer holt die Einkaufsliste und das Geld bei dir zuhause ab, geht direkt einkaufen und bringt dir den Einkauf inklusive Rückgeld wieder

Du benötigst Hilfe beim Einkaufen?

Dann melde dich einfach bei uns:
Sarah Hoffmann
Telefon: +49 176 20526503
WhatsApp: Hier klicken für WhatsApp
Mail: einkauf@junghilftalt-walldorf.de

oder nutze das Rückruf-Formular und wir wir rufen dich innerhalb von 24h zurück!

    Du willst Helfen?

    Wir freuen uns über jeden Mitstreiter. Trage einfach unten deinen Namen ein, stell dich kurz vor und gibt deine Handynummer an. Du erhältst dann einen Zugangscode zu unserer WhatsApp-Gruppe. Alternativ kannnst du uns auch einfach auf WhatsApp anschreiben.

      Wir schützen uns gegenseitig

      Während der Übergabe der Einkäufe gilt sowohl für die Helfer als auch für dich Maskenpflicht! Wir wollen auf diese Weise den Best möglichen Schutz gewährleisten.

      Über uns

      In der aktuellen Zeit wird Gemeinschaft ganz wichtig. Unter dem Motto „Walldorf hält zusammen – Jung hilft Alt“ hatte die EGJ, KJG, Ministranten Walldorf und die Muslimische Jugend sich im Frühjahr 2020 zusammen geschlossen um einen Einkaufsservice für Risikogruppen auf die Beine zustellen. Hauptorganisatorin war hierbei Sarah Hoffmann. Auch die Walldorfer Tafel wurde von uns Tatkräftig bei der Auslieferung von Lebensmitteln unterstützt.
      Der Service wurde dann zum Sommer 2020 eingestellt, auf Grund geringerer Infektionszahlen.

      Helfer von „Jung hilft Alt – Walldorf“ beim Abholen von Paketen bei der Walldorfer Tafel im Frühjahr 2020

      Auf Grund der hohen Infektionszahlen wurde beschlossen, den Service ab Dezember 2020 wieder anzubieten. Dafür suchen wir jugendliche Helfer aus der Walldorf. Diese müssen nicht zwangsläufig einer Konfession angehören.

      Hinweis zum Webhost und Datenschutz

      Diese Seite und die URL junghilftalt-walldorf.de inklusive der Mailpostfächer wird durch timofischerprojects.com betrieben. Projektverantwortliche ist Sarah Hoffmann. Der Datenschutz liegt uns sehr am Herzen. Alle personenbezogenen Daten die wir verarbeiten werden nicht an Dritte weitergegeben und werden nach spätestens nach sechs Monate wieder gelöscht.

      Webhost: Strato.de

      Die Datenverarbeitung kann jederzeit durch eine formlose Mail an info@timofischerprojects.com oder einkauf@junghilftalt-walldorf.de widerrufen werden.